Digital-Galerie - Die Bildergalerie

Digital-Galerie ist ein Explorer-artiges Hilfsprogramm zum Sichten und Verwalten digitaler Bilderbestände.

Die einfache Bedieneroberfläche folgt den üblichen Konventionen von Windows und wird intuitiv beherrscht. Digital-Galerie visualisiert die gespeicherten Bilder und Zusatzdaten (EXIF, TIFF-Tags, u.a.) ohne Änderung an der Dateistruktur oder Installation eines Archivsystems.

Digital-Galerie druckt mehrere Bilder auf eine Seite oder ein Bild als Poster auf mehrere Seiten, direkt aus der Galerie-Oberfläche. Darin sind auch einfache Bildbearbeitungsfunktionen wie Drehen, Spiegeln, Ausschneiden oder Speichern integriert.

Digital-Galerie integriert fremde Bildbearbeitungsprogramme in seine Oberfläche und ermöglicht den schnellen und direkten Aufruf beliebiger Bildbearbeitungsprogramms per Maus-Klick auf ein Bild.

Digital-Galerie ist Freeware. Die Software darf für private Zwecke, also insbesondere zuhause, kostenlos verwendet werden. Digital-Galerie sichtet große Bildermengen, wie sie z.B. beim Photographieren mit einer Digital-Kamera anfallen, und verschafft Ihnen den Überblick.

Digital-Galerie setzt voraus: Microsoft Windows XP, VISTA oder 2000 sowie Adobe Acrobat Reader.

Digital-Galerie unterstützt unter anderem die Bildformate TIFF, Multi-Image-TIFF, JPEG, JPEG-LS (lossless JPEG), JBIG, BMP und GIF.

   

Download von Digital-Galerie: Digital-Galerie.exe (2,3 MB)


   

Stefan Giesler, Dipl.-Math.
Erwinstraße 49
D-79102 Freiburg

st.giesler@t-online.de